Der besondere Abendgottesdienst

Abendgottesdienst<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-zumikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>80</div><div class='bid' style='display:none;'>898</div><div class='usr' style='display:none;'>30</div>

Sonntag, 19. November, 18.00 Uhr
Adelheid Jewanski
Am Sonntag, den 19. November um 18.00 wird mein Pfarrkollege Fadri Ratti aus Felsberg einen Abendgottesdienst zum Thema Berge als spirituelle Erfahrung halten. Fadri Ratti ist waschechter Bündner mit Wurzeln im Engadin und Bergell und vor allem: Er ist Bergsteiger, der nicht nur die meisten Dreitausender Graubündens bestiegen hat, sondern auch im Himalaya bis 7600 Meter ü.M. unterwegs war.

Ich lernte Fadri Ratti im Masterkurs "Advanced Studies in Spirituality" kennen und wir teilten nicht nur das Interesse für die Spiritualität sondern auch die Begeisterung für die Berge. Ich freue mich, dass er zusammen mit dem Alphornduo Capricorn und der Organistin Lukretia Sonderegger-Guler aus Klosters diesen besonderen Abendgottesdienst gestalten wird. Der ungewohnte Zeitpunkt ist bewusst gewählt, denn auch Fotographien werden eine Rolle spielen und für die Projektion braucht es die abendliche Dunkelheit in der Kirche.

Das Alphornduo Capricorn wurde im Jahre 2000 von Marcus Cavelti, Untervaz und Daniel Hartmann, Felsberg gegründet. Das Repertoire des Duos reicht von traditioneller über klassische bis hin zur modernen Literatur, seit Jahren ist das Zusammenspiel mit der Kirchenorgel eine faszinierende Herausforderung, die intensiv gepflegt wird.

Berge sind in allen Religionen Orte der Gotteserfahrung: Abraham wurde auf dem Berg Moria von einem Engel abgehalten seinen Sohn zu opfern; Mose empfing die 10 Gebote auf dem Berg Sinai; der Prophet Elia erfuhr auf dem Choreb Gott in einem sanften Windhauch, Jesus hielt seine berühmte Predigt auf einem Berg und erlebte mit drei seiner Freunde eine Erleuchtung - ebenfalls auf einem Berg.

Lassen wir uns überraschen, welche spirituelle Bergerfahrung im Mittelpunkt dieses Abendgottesdienst stehen wird.

Adelheid Jewanski
Autor: Maya Zimmermann     Bereitgestellt: 23.10.2017     Besuche: 29 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch