Sozialdiakonie

Diakonie ist "nahe bei den Menschen". Sie handelt dort, wo andere vielleicht wegsehen. Die Diakonie unterstützt angestellte und freiwillige Mitarbeitende, etwa durch Aus- und Weiterbildungen. Sie fördert diakonische Projekte, knüpft Kontakte und pflegt Beziehungen zu Institutionen und Behörden.

Halt in Krisenzeiten

Ein gutes Leben: Eines, in dem Sie zuversichtlich in die Zukunft blicken, vielleicht Pläne schmieden und gemeinsam mit anderen neugierig sind auf das, was kommt. Aber in jedem Leben gibt es Momente, in denen man nicht weiter weiss. In solchen Momenten ist es wichtig, nicht alleine zu sein. Pfarramt und Diakonie sind in solchen Momenten für Sie da. Sie zeigen Lösungen auf. Sie helfen dabei, Fragen zu beantworten. Sie hören zu.

Freiwilligenarbeit - ein Gewinn für alle

Freiwillig engagierte Menschen gestalten das kirchliche Leben massgeblich mit. Wir suchen weiterhin besondere Menschen, die Ihre Talente nutzen möchten. Zum Beispiel als Gastgeberin, Allrounder, Wegbegleiterin, Koch- oder Backfee. Oder als Erzähler, Organisatorin oder Zuhörerin.
Haben Sie Zeit und Lust Ihre Talente zu nutzen? Dann melden Sie sich gerne bei Armanda Danioth, Sozialdiakonin in Zumikon per Mail: armanda.danioth@ref-zumikon.ch oder telefonisch: 044 918 10 17. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Kontakt

Armanda Danioth
Dorfplatz 11
8126 Zumikon
Telefon Geschäft: 044 918 10 17
Mail: armanda.danioth@ref-zumikon.ch

Anmeldungen für Anlässe können Sie auch in den Briefkasten am Eingang des Gemeinschaftszentrums werfen oder im Sekretariat abgeben. Vielen Dank!